1 / 11

VERKAUFT: Wohn- und Geschäftshaus in Chemnitz-Sonnenberg

09130 Chemnitz-Sonnenberg
903 m²
vermietbare Fläche ca.
440 m²
Grundstücksgröße ca.

Das Grundstück ist im vorderen Teil mit einem Mehrfamilienhaus bebaut. Der abgeschlossene, von der Hausgemeinschaft genutzte Innenhof bietet 7 Stellplätze. Die angebrachten Balkone lassen die Bewohner Privatsphäre, Ruhe und Erholung genießen und geben den Blick in das grüne Karree des bedeutenden, historischen Viertels frei.

Die Ausstattung

Das zentral gelegene, ästhetische Wohn- und Geschäftshaus wurde seit 1996 fortlaufend saniert. Zu den entscheidendsten Modernisierungen gehören beispielsweise die Erneuerung der Heizung und der Trinkwasseraufbereitung im Jahr 2016, die Aufarbeitung der Durchfahrt in 2017 sowie die Sanierung der Fenster in 2021. Beliebt sind die Wohnungen nicht zuletzt wegen der nachträglich angebrachten Balkone, welche zum Verweilen an lauen Sommerabenden einladen. Besonders charakteristisch für dieses Wohn- und Geschäftshaus ist die großzügige Raumgestaltung, die hohen Decken und die lichtdurchfluteten Wohnbereiche der 2- bis 4-Raumwohnungen. Die großzügig geschnittenen Einheiten mit ca. 68 m² bis ca. 122 m² eignen sich hervorragend für Mieter unterschiedlichster Altersgruppen und Familienkonstellationen. Die Räume sind vorrangig mit Laminat- und Fliesenbelägen ausgestattet. Die Bäder wurden stetig erneuert und zeitgemäß ausgestattet. Das optische Highlight stellen die für den gründerzeitlich typischen Ornamente dar. Eine Mietanpassung wäre denkbar und angemessen. Sie würde das Renditepotenzial mittelfristig steigern. Die vorangegangene, großartige Entwicklung des Mikrostandortes, unterstreichen die positiven Aussichten. Da das Objekt bereits nach WEG geteilt wurde, wäre ein späterer Einzelvertrieb ebenso umsetzbar. Die genannten Vorzüge sprechen für eine nachhaltige Investition.

Die Lage

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im Osten von Chemnitz, im Stadtteil Sonneberg. Zu Fuß erreichen Sie in wenigen Minuten das Stadtzentrum, den Chemnitzer Hauptbahnhof, aber auch den Zeisigwald - Chemnitz größtes, stadtnahes Erholungsgebiet. Der Altersdurchschnitt liegt im Stadtteil vergleichsweise jung - so sind Kindergärten und Schulen in unmittelbarer Nähe genauso zu finden wie Apotheken und Ärzte. Mit der Sachsen-Allee steht den Anwohnern eines der größten Einkaufszentren zur Verfügung. Darüber hinaus befinden sich diverse Einrichtungen des täglichen Bedarfs im direkten Umfeld. Der Standort profitiert vom hervorragenden Anschluss an das Nahverkehrssystem.