1 / 17

RESERVIERT: Sanierungsobjekt in Chemnitz-Altchemnitz

Annaberger Straße 159, 09120 Chemnitz-Altchemnitz
120.000,00 €
Kaufpreis
450 m² (erw.)
Wohnfläche ca.
904 m²
Grundstücksgröße ca.
Daten im Überblick
Objektnummer
264
Lage
Annaberger Straße 159, 09120 Chemnitz-Altchemnitz
Flurstücksnummer
385/3
Baujahr ca.
1913
Sanierungsjahr ca.
1991
Wohnfläche ca.
450 m² (erw.)
Grundstücksgröße ca.
904 m²
Kaufpreis
120.000,00 €
Courtage
5,8 % inkl. MwSt.
Highlights

Dachgeschossausbau denkbar, Hinterhaus, Balkone, zentrumsnahe Lage, Nähe zu Kleingärten, sehr gute Verkehrsanbindung, Stellplätze, Keller

Keller
JA
Energieausweis
B, 199,6 kWh, Erdgas E, Bj 1913, F

Die Lage

Altchemnitz ist infrastrukturell hervorragend angebunden und wegen seiner zentrumsnahen, aber dennoch ruhigen Lage beliebt. Der Stadtpark, die grüne Lunge der Stadt Chemnitz, erstreckt sich unweit und bietet eine hervorragende Alternativroute in die Innenstadt mit ihren individuellen, kulturellen Angeboten. Supermärkte, Schulen und Kindertagesstätten sind bequem zu Fuß erreichbar. Mit dem Pkw und mit dem öffentlichen Nahverkehr, der vor dem Objekt Haltepunkte von Straßenbahn und Bus vorhält, gelangen Sie innerhalb weniger Minuten in das Stadtzentrum. In ca. 5 Minuten erreichen Sie den Südring und somit die Autobahn 72 an der Anschlussstelle Chemnitz-Süd.

Das Objekt

Das teilsanierte Mehrfamilienhaus wartet darauf, wieder aus dem Ensemble des straßenbegleitenden Drillingsgebäudes in seinem historischen Glanz herauszustechen. Sicher, es bedingt mehr als nur einer "Pollitur", denn es verdient eine liebevolle Sanierung, die die ursprüngliche Imposanz unterstreicht und für die kommenden Generationen fortträgt. Im Erdgeschoss befand sich eine Konditorei, die neben einem prunkvollen Ladengeschäft eine Backstube hatte, die im hinteren Teil des Grundstückes zum Hinterhaus mit Gartenanteilen ausgebaut werden könnte. Hier wurden einige Sanierungsmaßnahmen bereits durchgeführt. Auf den drei weiteren Etagen befinden sich je drei Wohneinheiten, die durch Grundrissänderungen zu sehr attraktiven Wohnungen umgestaltet werden können und die heutigen Anforderungen an modernes Wohnen umfänglich erfüllen. Auch 5 Balkone bzw. historische Wintergärten zur Gartenseite existieren. Zusätzlich kann der Dachboden zu einer oder mehreren Dachgeschosswohnungen ausgebaut werden. Die Kaltmieten liegen am Standort für Neubauwohnungen bzw. nach Sanierung bei 8,00 €/m2. Unsere vorsichtige Einschätzung beruht auf 7,50 € und könnte durch das Potenzial im Ausbau des Hinterhauses und des Dachspitzes wesentlich erhöht werden.

virtuellen Rundgang starten

Die Ausstattung

Das ca. 904 m² große Grundstück mit seinen üppig gewachsenen Obstbäumen wird derzeit von den Bewohnern zur Erholung als Garten genutzt. Die auf dem Grundstück stehenden Garagen können den Stellplätzen Ihrer zukünftigen Mieter weichen und zum klaren Alleinstellungsmerkmal des historischen Mehrfamilienhauses werden. Kurze, bequeme Wege vom Auto in die schicke, neue Wohnung. Die Bewohner der ebenfalls sanierten Nachbargebäude könnten ein solches Angebot ebenso attraktiv finden und gern zugreifen.

Unsere Immobilien werden mit einem qualifizierten Makler-Alleinauftrag angeboten. Alle Angaben haben wir von unserem Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Verkäufer vor.

Exposé anfordern

Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie Zugriff auf alle zum Objekt verfügbaren Informationen (z.B. 360°-Rundgänge, Luftaufnahmen, Grundrisse, Energiepass, Standort usw.)