1 / 13

Kulturdenkmal in Aue

Goethestraße 4/Schneeberger Straße 15, 08280 Aue
995.000,00 €
Kaufpreis
2.532 m²
vermietbare Fläche ca.
650 m²
Grundstücksgröße ca.
Daten im Überblick
Objektnummer
158
Lage
Goethestraße 4/Schneeberger Straße 15, 08280 Aue
Baujahr ca.
1914
vermietbare Fläche ca.
2.532 m²
Grundstücksgröße ca.
650 m²
Kaufpreis
995.000,00 €
Courtage
3,57 % inkl. MwSt.
Highlights

gehobene Infrastruktur, Keller, Innenstadtlage, riesiges Entwicklungspotenzial, Kulturdenkmal

Keller
ja
Energieverb.-Kennw.
nicht erforderlich, da Denkmalschutz
Jahreskaltmiete-Ist ca.
49.042,80 €
Jahreskaltmiete-Soll ca.
167.000,00 € (bei 5,50 €/m²)

Das Objekt

Gesucht werden Entwickler mit Weitblick: Seit 1914 prägt dieses einzigartige Kulturdenkmal das Stadtbild. Das von Christian Schwarz errichtete Gebäude bietet vielfältige Möglichkeiten, um eine attraktive Kapitalanlage zu bilden. Schon jetzt befindet sich im EG und 1. OG das größte Sportgeschäft der Stadt, welches dem zukünftigen Investor eine stabile Jahresnettomiete sichert. Außerdem wurden bereits Teile im 2. OG neu vermietet. Aufgrund der durchdachten Grundrisse und des zweiten Treppenhauses eignen sich das 3. und 4. OG ideal als Kanzlei, Büro, Arzt- und Therapiepraxis, Seniorenwohnheim sowie als Privatwohnungen mit Blick auf den Postplatz und über die Dächer Aues. Für beide Etagen gibt es bereits einen Mietinteressenten, der nach einem Umbau bereit wäre, ortsübliche 5,00 - 7,00 €/m² zu zahlen. Das Dachgeschoss bietet vielseitige Möglichkeiten, um hochwertige Wohnungen zu errichten. Dabei spielt die Installation eines Aufzugs und die Konzeption zu barrierefreien Einheiten eine entscheidende Rolle. Zu mehreren Sanierungskonzepten liegen solide Grundplanungen mit Kostenschätzungen eines renommierten Planungsbüros vor. Zudem wurden bereits Genehmigungen für den notwendigen Aufzug und zum Brandschutz im überwiegenden Teil erledigt. Genießen Sie alle Vorteile der zentralen Lage im historischen Ambiente.

Die Lage

Die traditionsreiche Bergbau- und Industriestadt hat viel zu bieten. Die Innenstadt im Gründerzeitambiente lädt zum Shopping und Flanieren ein, vorbei an historischen Architekturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten. Einzigartig ist die Brückenlandschaft: Über die Zwickauer Mulde und Schwarzwasser führen idyllische Brücken – pro Quadratmeter sind es sogar mehr als in Venedig! Wesentliche Wirtschaftszweige sind die Montanindustrie, der Maschinen- und Werkzeugbau sowie die Textilverarbeitung. Namhafte Unternehmen haben ihren Sitz in Aue und stärken seit über 100 Jahren die wirtschaftliche Rolle der Region. Im Sommer ideal für Wanderer und Wellnesstouristen, lockt die Region im Winter Ski-Fans und Snowboarder in ihre Wintersportgebiete.

 

Das städtische Leben spielt sich rund ums Rathaus, Postplatzgalerie und Altmarkt ab. Das Objekt liegt direkt im Bereich dieser Attraktionspunkte. Das garantiert kurze Wege zu Läden, Restaurants, Banken, Ämtern, Post und Parks sowie zum Bus- und Hauptbahnhof. Der zentrale Busbahnhof mit Taxistand befindet sich nur eine Gehminute vom Standort entfernt. Buslinien führen von hier durch das gesamte Stadtgebiet sowie in die Nachbarstädte. In ca. drei Minuten Entfernung befindet sich der Bahnhof mit Zugang zum Nah- und Fernverkehr. Aue ist Verkehrsknotenpunkt und von der A72 über Bundes- und Staatsstraßen sehr gut erreichbar.

 

Unsere Immobilien werden mit einem qualifizierten Makler-Alleinauftrag angeboten. Alle Angaben haben wir von unserem Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenkauf behält sich der Verkäufer vor.

Dokumente für Interessenten

Exposé anfordern

Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie Zugriff auf alle zum Objekt verfügbaren Informationen (z.B. 360°-Rundgänge, Luftaufnahmen, Grundrisse, Energiepass, Standort usw.)