1 / 14

Fabrikgebäude in Jahnsdorf

110
Straße der Einheit 2, 09387 Jahnsdorf
775.000,00 €
Kaufpreis
2.477 m²
Nutzfläche ca.
4.418 m²
Grundstücksgröße ca.
Daten im Überblick
Objektnummer
041-1
Lage
Straße der Einheit 2, 09387 Jahnsdorf
Flurstücksnummer
1089/1
Baujahr ca.
1895
Sanierungsjahr ca.
1997, 2002, 2006 und 2010
Nutzfläche ca.
2.477 m²
Grundstücksgröße ca.
4.418 m²
Kaufpreis
775.000,00 €
Courtage
5,95 % inkl. MwSt.
Highlights

vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, guter Sanierungsstand, Kulturdenkmal, Entwurfsplanung für den Umbau zum Wohnhaus liegt vor

Energieausweis
nicht erforderlich, da Denkmalschutz

Die Lage

Das Objekt befindet sich in Jahnsdorf im Erzgebirge und gehört zur gefestigten Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau. Die Textilindustrie war im vergangenen Jahrhundert eine der tragenden Säulen der Region, was dieses Objekt eindrucksvoll demonstriert. Jahnsdorf verfügt über günstige Bus- und Bahnverbindungen z.B. die City-Bahn Chemnitz-Stollberg und auch einen Verkehrslandeplatz. Die A72 durchquert Leukersdorf, deren nächste Anschlussstellen Stollberg-Niederdorf und Chemnitz-Süd sind.

Das Objekt

Das parkähnliche Anwesen reiht sich idyllisch in die familiäre Wohnsiedlung ein. Umgeben von einem üppig gewachsenen Baumbestand, bietet die Grundstücksfläche die nötige Privatsphäre für die zukünftigen Bewohner. Entlang der wenig befahrenen Seitenstraße befinden sich diverse Parkmöglichkeiten sowie zwei Einfahrten zum Grundstück. Denkbar wäre der Balkonanbau auf der Hofseite. Stellplätze könnten im Innenbereich ebenso geschaffen werden. Erste Planungsentwürfe liegen bereits vor.

Die Ausstattung

Das denkmalgeschützte Objekt entspricht einem zeittypischen, original gut erhaltenem Fabrikbau, welcher von industriegeschichtlicher und ortshistorischer Bedeutung ist. An dem ca. 1895 erbauten Fabrikgebäude wurden in den letzten Jahren instandhaltende und den Nutzungswert verbessernde Maßnahmen eingebracht. So wurden zum Beispiel der Fassadenputz vorn, teilweise Außenfenster und die Dacheindeckung erneuert. Eine Stahltreppe für den Evakuierungsfall wurde angebracht, um neuesten Anforderungen an Sicherheit zu genügen. Allgemein wurde das Gebäude in einem durchweg guten Zustand erhalten, was die zukünftige Verwendung massiv unterstützt. Das Objekt bietet viele nutzungsspezifische Vorteile wie Lastenaufzug, LKW Zufahrt oder auch eine überdachte Ladezone mit Rolltor und Lastenkran. Das Gebäude ist innen wie außen in einem guten baulichen und gepflegten Zustand. Neben der Nutzung als Fabrikgelände wäre der Umbau zum Wohnhaus denkbar. Dazu wurde bereits eine Machbarkeitsstudie und eine Entwurfsplanung von der Gemeinde erstellt, mit der eine Gesamtwohnfläche von ca. 2.315 m² erzielbar wäre. Aufgrund des historisch gewachsenen Wohnumfeldes, würde sich die Umnutzung zu modernen Wohnungen eignen. Die Gemeinde zielt seit Jahren auf den Zuzug von Familien und steht einer dahingehenden Entwicklung positiv gegenüber. Sprechen Sie uns auf die vielfältigen Möglichkeiten an und lassen Sie sich von der Geschichte dieser einzigartigen Immobilie inspirieren.

Unsere Immobilien werden mit einem qualifizierten Makler-Alleinauftrag angeboten. Alle Angaben haben wir von unserem Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Verkäufer vor.

Exposé anfordern

Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie Zugriff auf alle zum Objekt verfügbaren Informationen (z.B. 360°-Rundgänge, Luftaufnahmen, Grundrisse, Energiepass, Standort usw.)

Exposé anfordern

Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie Zugriff auf alle zum Objekt verfügbaren Informationen (z.B. 360°-Rundgänge, Luftaufnahmen, Grundrisse, Energiepass, Standort usw.)