1 / 6

2 Mehrfamilienhäuser mit Gewerbeeinheit in Limbach-Oberfrohna

Chemnitzer Straße 23-25, 09212 Limbach-Oberfrohna
460.000,00 €
Kaufpreis
780 m²
vermietbare Fläche ca.
1.600 m²
Grundstücksgröße ca.
Daten im Überblick
Objektnummer
143
Lage
Chemnitzer Straße 23-25, 09212 Limbach-Oberfrohna
Baujahr ca.
1920
Sanierungsjahr ca.
1997
Wohnfläche ca.
640 m²
Gewerbefläche ca.
140 m²
vermietbare Fläche ca.
780 m²
Grundstücksgröße ca.
1.600 m²
Kaufpreis
460.000,00 €
Courtage
5,95 % inkl. MwSt.
Highlights

gehobene Infrastruktur, Wäscheboden, Keller, Gewerberäume für eine Fleischerei, Stellplätze, Garage, Garten, Wäscheplatz, bis zu zwei Brunnen, voll vermietet

Keller
ja
Energieverb.-Kennw.
V, 161,8 kWh, Gas, Bj 1920
Jahreskaltmiete-Ist ca.
34.738,68 €
Jahreskaltmiete-Soll ca.
43.138,68 €
Vermietungsstand
11/11 (Wohneinheiten)

Das Objekt

Auf den insgesamt ca. 1.600 m² Grundstücksfläche befinden sich neben den zwei Mehrfamilienhäusern zahlreiche Nebengelasse. Der an die Fleischerei angrenzende Anbau verfügt über eine große Halle mit sich anschließenden Produktionsräumen, Räucheröfen, Kühlkammern und einem Spänelager im Dachspitz. Zusätzlich bietet das Grundstück ausreichend Platz für PKW-Stellplätze und eine Doppelgarage. Sowohl der Wäscheplatz als auch der kleine, von Bäumen und Sträuchern umrahmte Gartenbereich erfreut sich bei den Mietern großer Beliebtheit. Aktuell wird einer von zwei Brunnen genutzt. Der Zweite könnte nach geringem Arbeitseinsatz wieder in Betrieb genommen werden.

virtuellen Rundgang starten

Die Ausstattung

Im Jahre 1997 wurden die Häuser umfangreich saniert. Die bestehenden Kachelöfen wichen einer modernen Heizung. Aufgrund der sehr gut erhaltenen Schornsteine, können jederzeit wieder Kamine oder ähnliches in die Wohneinheiten integriert werden. Teil der Sanierung war auch der Einbau von hochwerigen Parkettböden in den Wohneinheiten. Die Nachfrage nach den gemütlichen Wohnungen spiegelt sich in der derzeitigen Vollvermeitung wieder. Aktuell wird die Gewerbefläche durch die Fleischerei Rahnfeld genutzt. Beide Häuser verfügen über ein Kaltdach als Wäscheboden und einen von den Mietparteien genutzten Keller.

Die Lage

Die große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna liegt im Südwesten des Bundeslandes Sachsen. Direkt angebunden an die A72 und die A4 ist sie unweit von Chemnitz entfernt und profitiert somit von den Synergieeffekten der Großstadt. Mit derzeit ca. 25.000 Einwohnern verfügt sie über eine sowohl florierende als auch belebte Innenstadt. Entlang des Straßenzuges sind bereits zahlreiche Gewerbe- und Wohngebäude avertreten. Aufgrund der sehr guten infrastrukturellen Lage eignet sich die Immobilie gleichermaßen gut für die Gewerbe- und die Wohneinheiten.

 

Unsere Immobilien werden mit einem qualifizierten Makler-Alleinauftrag angeboten. Alle Angaben haben wir von unserem Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Verkäufer vor.

Exposé anfordern

Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie Zugriff auf alle zum Objekt verfügbaren Informationen (z.B. 360°-Rundgänge, Luftaufnahmen, Grundrisse, Energiepass, Standort usw.)